Draufgeschaut: 50 erste Dates


Die Komödie funktioniert vor allem dank Drew Barrymore und Adam Sandler.

Film 50 erste Dates
Produktionsland USA
Jahr 2004
Spielzeit 95 Minuten
Regie Peter Segal
Hauptdarsteller Adam Sandler, Drew Barrymore, Dan Aykroyd
Bewertung ***

Worum geht’s?:

Henry Roth arbeitet in einem Aquarium auf Hawaii. Doch seine Lieblingsbeschäftigung sind Urlaubsflirts mit Touristinnen. Bis er Lucy kennenlernt und sich unsterblich verliebt. Es gibt dabei nur ein Problem: Am nächsten Tag weiß sie nichts mehr davon, denn sie hat durch einen Unfall ihr Kurzzeitgedächtnis verloren.

Das sagt shitesite:

Nach trägem Beginn kommt die Komödie doch noch in Schwung und überzeugt vor allem dank zweier ideal besetzter Hauptdarsteller. Trotzdem bei weitem nicht so gut wie das durchaus ähnlich angelegte „Und täglich grüßt das Murmeltier“.

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.