Draufgeschaut: Der menschliche Makel


Die Beziehung mit Faunia Farley (Nicole Kidman) stellt das ganze bisherige Leben von Coleman Silk (Anthony Hopkins) infrage.

Die Beziehung mit Faunia Farley (Nicole Kidman) stellt das ganze bisherige Leben von Coleman Silk (Anthony Hopkins) infrage.

Film Der menschliche Makel
Produktionsland USA
Jahr 2003
Spielzeit 100 Minuten
Regie Robert Benton
Hauptdarsteller Anthony Hopkins, Nicole Kidman, Ed Harris, Gary Sinise, Wentworth Miller, Jacinda Barrett
Bewertung *****

Worum geht’s?

Coleman Silk ist ein angesehener Universitätsprofessor. Doch dann wird ihm Rassismus vorgeworfen und er kündigt. Als seine Frau stirbt und er eine Affäre mit einer Putzfrau beginnt, ist sein Ansehen dahin. Er steht vor der Frage, was ihm wichtiger ist: sein Ruf oder seine Aufrichtigkeit.

Das sagt shitesite:

Der menschliche Makel ist ein fesselndes Drama voller Pointen, das hoch aktuelle gesellschaftliche Trends aufgreift und zugleich fast antike Ausmaße hat. Eine ergreifende Geschichte von Stolz, Verlust und Verleumdung. Und ein eindrucksvolles Plädoyer für den Humanismus.

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.