Draufgeschaut: Die Insel


Sarah Jordan (Scarlett Johansson) und Tom Lincoln (Ewan McGregor) sind gemeinsam auf der Flucht.

Sarah Jordan (Scarlett Johansson) und Tom Lincoln (Ewan McGregor) sind gemeinsam auf der Flucht.

Film Die Insel
Produktionsland USA
Jahr 2005
Spielzeit 136 Minuten
Regie Michael Bay
Hauptdarsteller Ewan McGregor, Scarlett Johansson, Steve Buscemi
Bewertung ****

Worum geht’s?

Nach einer globalen Katastrophe auf der Erde haben sich die Überlebenden in einem riesigen Bunker zusammengetan. Sie arbeiten und funktionieren, und ihr Lohn ist die Aussicht auf die Insel, den einzig verbliebenen überirdischen Lebensraum. Die besten und fleißigsten von ihnen dürfen dorthin. Doch Tom Lincoln reicht diese Verheißung nicht. Er hinterfragt sein Dasein, entdeckt das Geheimnis der Insel und startet gemeinsam mit Sarah Jordan seine spektakuläre Flucht aus dem Bunker und hin zum Leben.

Das sagt shitesite:

Science-Fiction im Matrix-Stil: Die Insel punktet mit grandioser Ästhetik, innovativer Action und philosophischem Hintergrund. Das ist spannend, kreativ und gut gespielt, aber auch etwas überladen.

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.