Draufgeschaut: Die nackte Kanone 33 1/3


Tanja Peter (Anna-Nicole Smith, rechts) sorgt für Ärger zwischen Frank Drebin (Leslie Nielsen) und seiner Frau Jane (Priscilla Presley).

Tanja Peter (Anna-Nicole Smith, rechts) sorgt für Ärger zwischen Frank Drebin (Leslie Nielsen) und seiner Frau Jane (Priscilla Presley).

Film Die nackte Kanone 33 1/3
Produktionsland USA
Jahr 1994
Spielzeit 79 Minuten
Regie Peter Segal
Hauptdarsteller Leslie Nielsen, Pricilla Presley, Anna-Nicole Smith, O.J. Simpson
Bewertung ***

Worum geht’s?

Eigentlich ist Spezialagent Frank Drebin schon im Ruhestand. Doch als ein Bombenanschlag bei der Oscarverleihung droht, lässt er sich doch noch einmal zum Kampf gegen das Böse überreden. Er hat es nicht nur mit einer Bande von Verbrechern zu tun, sondern auch mit der drallen Tanja Peters, die ihm den Kopf verdreht und für reichlich Ärger mit seiner Frau Jane sorgt.

Das sagt shitesite:

In bewährter Manier sorgt Agent Drebin in Die nackte Kanone 33 1/3 für Chaos und Lacher. Die Gags sind allerdings nicht mehr ganz so böse wie in den ersten beiden Teilen. Dass das Konzept nicht mehr für ein Pointenfeuerwerk taugt, wird in Die nackte Kanone 33 1/3 allerdings durch noch mehr amüsante Zitate und Anspielungen auf andere Filme ausgeglichen.

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.