Draufgeschaut: Die Wutprobe


Der Therapeut Buddy (Jack Nicholson, links) treibt den friedlichen Dave (Adam Sandler) zur Weißglut.

Der Therapeut Buddy (Jack Nicholson, links) treibt den friedlichen Dave (Adam Sandler) zur Weißglut.

Film Die Wutprobe
Originaltitel Anger Management
Produktionsland USA
Jahr 2003
Spielzeit 100 Minuten
Regie Peter Segal
Hauptdarsteller Adam Sandler, Jack Nicholson, Marisa Tomei, Heather Graham, Woody Harrelson
Bewertung ***

Worum geht’s?

Dave Buznik ist der friedlichste, schüchternste und zahmste Mensch, den man sich vorstellen kann. Doch durch ein Versehen wird er angeklagt, eine Stewardess angegriffen zu haben und zu einer Therapie verurteilt, um seine Gefühle besser in den Griff zu bekommen. Der Psychiater Buddy macht ihn aber eher aggressiv – und dann will er auch noch bei ihm einziehen und ihm die Freundin ausspannen.

Das sagt shitesite:

Die Wutprobe setzt nicht auf Schenkelklopfer, sondern lässt die absurde Ausgangssituation langsam ihre Wirkung entfalten und die Dynamik des Hauptdarsteller-Duos ihren Reiz entwickeln. Das ist ein wohltuender Ansatz und über weite Strecken auch unterhaltsam. Trotzdem: Ein bisschen mehr Verve wäre hier drin gewesen.

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.