Draufgeschaut: Finde mich in New York


Antoine (Jonathan Zaccai) will Ailce (Fanny Valette) für sich gewinnen.

Antoine (Jonathan Zaccai) will Ailce (Fanny Valette) für sich gewinnen.

Film Finde mich in New York
Originaltitel Une aventure New-Yorkaise
Produktionsland Frankreich
Jahr 2009
Spielzeit 82 Minuten
Regie Oliver Lécot
Hauptdarsteller Jonathan Zaccai, Fanny Valette, Ebon Moss-Bachrach
Bewertung ***

Worum geht’s?

Alice und Antoine lernen sich in Frankreich kennen. Doch sie muss zurück nach New York, wo ihr Freund Arthur schon auf sie wartet. Antoine reist ihr nach, um Alice seine Liebe zu gestehen. Doch dem steht nicht nur Arthur im Weg.

Das sagt shitesite:

Finde mich in New York überzeugt nicht nur als romantisches Melodram, sondern fast noch mehr als Liebeserklärung an New York und all seine besonderen Menschen.

Ein Interview mit Regisseur Oliver Lécot über den Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.