Draufgeschaut: Hannibal 1


Der Serienkiller Hannibal Lecter (Anthony Hopkins) lebt als unbescholtener Bürger in Italien.

Der Serienkiller Hannibal Lecter (Anthony Hopkins) lebt als unbescholtener Bürger in Italien.

Film Hannibal
Produktionsland USA
Jahr 2001
Spielzeit 126 Minuten
Regie Ridley Scott
Hauptdarsteller Anthony Hopkins, Julianne Moore, Gary Oldman, Ray Liotta
Bewertung ****

Worum geht’s?

Der legendäre Serienkiller Hannibal Lecter ist in Italien untergetaucht. Doch nicht nur Mason Verger, das einzige überlebende Opfer des Kannibalen, ist hinter ihm her. Auch FBI-Agentin Clarence Starling ist ihm auf der Spur – denn sie muss ihre Karriere retten.

Das sagt shitesite:

Hannibal ist nicht so blutig und explizit wie Das Schweigen der Lämmer, aber dank des Fokus‘ auf die psychiologische Komponente dennoch gruselig und spannend. Gelungene Fortsetzung.

Der Trailer zum Film:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Gedanke zu “Draufgeschaut: Hannibal