Draufgeschaut: Harry & Sally


Harry (Billy Crystal) hat Spaß daran, Sally (Meg Ryan) zu provozieren.

Harry (Billy Crystal) hat Spaß daran, Sally (Meg Ryan) zu provozieren.

Film Harry & Sally
Originaltitel When Harry Met Sally
Produktionsland USA
Jahr 1989
Spielzeit 90 Minuten
Regie Rob Reiner
Hauptdarsteller Billy Crystal, Meg Ryan, Carrie Fisher, Bruno Kirby
Bewertung ****

Worum geht’s?

Harry und Sally lernen sich auf einer gemeinsamen Fahrt nach New York kennen. Sie reden über Männer und Frauen, Liebe und Sex. Er findet sie verklemmt, sie findet ihn abstoßend. Doch dann laufen sich Harry und Sally in New York immer wieder über den Weg – und kommen nicht mehr um die Frage herum, ob das wirklich bloß Zufall ist.

Das sagt shitesite:

Ein paar Klischees, aber viele clevere Dialoge, charmante Hauptdarsteller, endlos viele Psychosen und eine legendäre Szene: Harry & Sally ist beinahe ein moderner Klassiker und ein perfekt passender Sargdeckel für die Achtziger.

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.