Draufgeschaut: Hot Shots 2


Topper Harley (Charlie Sheen) kommt nicht von seiner Traumfrau Ramada (Valeria Golino) los.

Topper Harley (Charlie Sheen) kommt nicht von seiner Traumfrau Ramada (Valeria Golino) los.

Film Hot Shots 2
Produktionsland USA
Jahr 1993
Spielzeit 86 Minuten
Regie Jim Abrahams
Hauptdarsteller Charlie Sheen, Valeria Golino, Lloyd Bridges, Rowan Atkinson
Bewertung ***

Worum geht’s?

Wie schon im ersten Teil der Parodie wird der ehemalige Elitesoldat Topper Harley wieder aus dem Ruhestand geholt. Diesmal beruft ihn der Präsident höchstpersönlich in eine Spezialeinheit, die gefangene US-Soldaten aus dem Irak befreien soll. Doch wieder lauert bei Topper Harleys Einsatz ein Trauma: Denn die Trennung von seiner Traumfrau Ramada hat Topper noch längst nicht überwunden.

Das sagt shitesite:

Hot Shots 2 ist nicht ganz so witzig wie der erste Teil, aber durch die Anspielungen auf den Irak-Krieg und noch einen Schuss zusätzlicher Selbstironie etwas böser. Wieder unerreicht: Lloyd Bridges, diesmal als Staatsoberhaupt.

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.