Lissi und der wilde Kaiser


Film Lissi und der wilde Kaiser

Franzl bangt um das Leben seiner geliebten Lissi.

Franzl bangt um das Leben seiner geliebten Lissi.

Produktionsland Deutschland
Jahr 2007
Spielzeit 85 Minuten
Regie Michael Herbig
Sprecher Michael Herbig, Christian Tramitz, Rick Kavanian, Henni Nachtsheim, Gerd Knebel
Bewertung

Worum geht’s?

In Lebensgefahr macht der böse Yeti einen Deal mit dem Teufel: Er darf nur am Leben bleiben, wenn er ihm die schönste Frau der Welt bringt. Deshalb entführt der Yeti die Kaiserin Lissi – sehr zum Verdruss von deren Gatten Franzl. Es beginnt eine wilde Verfolgungsjagd.

Das sagt shitesite:

Lissi und der wilde Kaiser ist solide und durchaus charmante Unterhaltung, die dann am amüsantesten ist, wenn sie frech wird und aus den engen Grenzen des Zeichentrick- und Familienkinos ausbricht.

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.