Draufgeschaut: Obsession


John (Daniel Craig) beginnt eine Affäre mit Miriam (Heike Makatsch).

John (Daniel Craig) beginnt eine Affäre mit Miriam (Heike Makatsch).

Film Obsession
Produktionsland Deutschland/Frankreich
Jahr 1996
Spielzeit 113 Minuten
Regie Peter Sehr
Hauptdarsteller Daniel Craig, Heike Makatsch, Charles Berling
Bewertung ***

Worum geht’s?

Miriam ist glücklich mit ihrem Freund Pierre, ihrer Band und ihrem Leben als Musikstudentin. Bis sie durch einen Zufall John trifft, der auf der Suche nach einem mysteriösen Film und seiner eigenen Vergangenheit ist. Die beiden verlieben sich ineinander und es entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte, die alle Beteiligten mehr und mehr aufreibt. Doch keiner kann von dem anderen lassen.

Das sagt shitesite:

Die Intensität dieser Liebesgeschichte kommt vor allem dank guter Schauspieler zum Ausdruck. Die Handlung von Obsession ist aber leider wenig plausibel. Hätten die Macher hier etwas weniger gewollt, wäre das Ergebnis wohl überzeugender ausgefallen.

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.