Draufgeschaut: Rendezvous mit Joe Black


Joe Black (Brad Pitt, rechts) stellt das Leben von William Parrish (Anthony Hopkins) auf den Kopf.

Joe Black (Brad Pitt, rechts) stellt das Leben von William Parrish (Anthony Hopkins) auf den Kopf.

Film Rendezvous mit Joe Black
Originaltitel Meet Joe Black
Produktionsland USA
Jahr 1998
Spielzeit 173 Minuten
Regie Martin Brest
Hauptdarsteller Brad Pitt, Anthony Hopkins, Claire Forlani
Bewertung ****1/2

Worum geht’s?

William Parrish hat Macht, Geld und eine schöne Tochter. Doch er ist alt und spürt, dass sein Ende naht. Als ihm ein junger Mann namens Joe Black begegnet, lässt er sich auf ein verhängnisvolles Geschäft ein. Alle wundern sich über den Fremden – vor allem Williams Tochter, die sich in ihn verliebt hat.

Das sagt shitesite:

Klassischer Stoff, durchaus gekonnt inszeniert. Aber erst ein grandioser Anthony Hopkins und ein passabler Brad Pitt lassen Rendezvous mit Joe Black zu einer faszinierenden, rührenden Ode an das Leben werden.

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.