Draufgeschaut: Sommer vorm Balkon


Ronald (Andreas Schmidt) quartiert sich ungefragt bei Nike (Nadja Uhl) ein.

Ronald (Andreas Schmidt) quartiert sich ungefragt bei Nike (Nadja Uhl) ein.

Film Sommer vorm Balkon
Produktionsland Deutschland
Jahr 2005
Spielzeit 105 Minuten
Regie Andreas Dresen
Hauptdarsteller Inka Friedrich, Nadja Uhl, Andreas Schmidt
Bewertung ***

Worum geht’s?

Nike und Katrin sind beste Freundinnen. Sie haben beide kaum Geld und beide keinen Mann, aber ein inniges Verhältnis zueinander und viel Spaß bei ihren gemeinsamen Abenden mit einer Flasche Wein auf dem Balkon. Als Ronald in ihr Leben tritt und sich bei Nike einquartiert, wird das zu einer harten Probe für die Freundschaft. Erst recht, als Katrin auch noch Alkoholikerin wird.

Das sagt shitesite:

Sommer vorm Balkon ist eine gelungene Milieustudie über den Alltag im weniger glamourösen Deutschland, aber letztlich leider ein wenig belanglos. Der Film lebt in erster Linie von der starken Beziehung zwischen den Hauptdarstellerinnen und der charmant-selbstironischen Komik von Andreas Schmidt.

Eine Szene aus dem Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.