Draufgeschaut: Super Size Me


Morgan Spurlock untersucht, was eine strenge McDonald's-Diät aus ihm macht.

Morgan Spurlock untersucht, was eine strenge McDonald’s-Diät aus ihm macht.

Film Super Size Me
Produktionsland USA
Jahr 2004
Spielzeit 100 Minuten
Regie Morgan Spurlock
Hauptdarsteller Morgan Spurlock
Bewertung ****

Worum geht’s?

Morgan Spurlock will herausfinden, ob Fast Food wirklich so schädlich ist, wie es Gesundheitsapostel immer behaupten. Dreißig Tage lang ernährt er sich ausschließlich von McDonald’s-Produkten. Nebenher befragt er Ärzte und Ernährungsexperten zu den Essgewohnheiten der Amerikaner und geht den Methoden der Fast-Food-Industrie auf den Grund.

Das sagt shitesite:

Natürlich ist Super Size Me sehr amerikanisch und deshalb etwas überzeichnet. Trotzdem: ein spannender, amüsanter und in seinen Ergebnissen schockierender Aufklärungsfilm.

Den kompletten Film gibt es bei YouTube:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.