Albert Camus – „Der Fremde“ 2


Autor*in Albert Camus

Nie war Lakonie so vollendet wie in „Der Fremde“ .

Titel Der Fremde
Verlag RoRoRo
Erscheinungsjahr 1942
Bewertung

Ein tolles Buch. Und ein erschreckendes. Nicht ob der Lakonie, mit der die Hauptperson alles hinnimmt, sondern ob der Tatsache, dass man sich damit identifizieren kann.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Gedanken zu “Albert Camus – „Der Fremde“