Durchgelesen: Albert Camus – „Der Fremde“ 2


Nie war Lakonie so vollendet wie in "Der Fremde" .

Autor Albert Camus
Titel Der Fremde
Verlag RoRoRo
Erscheinungsjahr 1942
Bewertung *****

Ein tolles Buch. Und ein erschreckendes. Nicht ob der Lakonie, mit der die Hauptperson alles hinnimmt, sondern ob der Tatsache, dass man sich damit identifizieren kann.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

2 Gedanken zu “Durchgelesen: Albert Camus – „Der Fremde“