Flogging Molly – „The Kilburn High Road/Present State Of Grace“


Künstler Flogging Molly

Flogging Molly The Kilburn High Road/Present State Of Grace Review Kritik

Auf grünem Vinyl erschien die limitierte Live-Single.

Single The Kilburn High Road/Present State Of Grace (Live)
Label Uncle M
Erscheinungsjahr 2013
Bewertung

Eine siebenstellige Anzahl von Exemplaren haben Flogging Molly von ihren mittlerweile sechs Alben verkauft. Es wird aber selbst unter den Fans der Band aus Los Angeles wenige geben, die dieses Metier für das Kerngeschäft von Frontmann Dave King & Co halten. Vielmehr haben die Irish-Punk-Rocker immer bewiesen: Ihr Zuhause ist die Bühne.

Es passt also, dass ihre einzige Plattenveröffentlichung des Jahrs 2013 eine Live-Single war. The Kilburn High Road/Present State Of Grace erschien in 500 limitierten Exemplaren auf grünem Vinyl. Aufgenommen wurden die beiden Songs im selben Jahr auf zwei Konzerten der „Green 17 Tour“ in New York und Maryland.

Die Songauswahl zeigt gut die Bandbreite von Flogging Molly. The Kilburn High Road stammt von der Drunken Lullabies-LP (2002) und repräsentiert sofort Vollgas, Taumel, Verbrüderung und Aufbegehren. Flogging Molly bringen Flöten, Geiger und Chorgesang zum Einsatz, dadurch scheint der Song mit jedem Takt mehr Energie zu gewinnen, am Ende verrät Dave King in der Ansage einen Teil des Erfolgsgeheimnisses, nicht nur für dieses Lied, sondern für die Band insgesamt: „We can all relate to that.“

Present State Of Grace ist dem damals aktuellen 2011er Album Speed Of Darkness entnommen und steht deutlich näher an Folk als an Punk. Der Bass scheint zum Schunkeln einladen zu wollen, auch Akkordeon und Mandoline haben beinahe den Charakter, als belausche man Flogging Molly bei einer sehr privaten Hausmusik. Das passt zum Thema, schließlich wird hier all jener Lieben gedacht, die nicht mehr unter uns sind. Zugleich findet man in Present State Of Grace ein Motto, das ebenfalls als prototypisch für diese Band gelten kann: „Celebrate, live your life, live it and raise hell.“

Eine (andere) Liver-Performance von Kilburn High Road.

Website von Flogging Molly.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.