Lindi Ortega – „Tennessee Christmas“


Künstler Lindi Ortega

Weihnachtslieder, die auch ohne Weihnachten funktionieren hat Lindi Ortega auf "Tennessee Christmas" mitgebracht.

Weihnachtslieder, die auch ohne Weihnachten funktionieren hat Lindi Ortega auf „Tennessee Christmas“ mitgebracht.

EP Tennessee Christmas
Label Last Gang Records
Erscheinungsjahr 2011
Bewertung

Die besten Weihnachtslieder sind manchmal die, die gar nicht allzu viel mit Weihnachten zu tun haben. Ich meine jetzt nicht das irre Christmas No. 1 von den Black Arts. Ich meine Lieder, die den Geist, die Atmosphäre, das Gefühl von Weihnachten einfangen, ohne mit Hohoho, Rauschebart und Tschingderassabum daherkommen zu müssen.

Lindi Ortega scheint das zu wissen, denn sie hat gleich eine ganze EP mit solchen Songs gemacht. Tennessee Christmas heißt sie, und ist der beste Beweis für das kreative Dauerfeuer, das Kanadas neuster Countryliebling gerade versprüht. Schließlich erscheint die EP nur ein paar Wochen nach ihrem aktuellen, zauberhaften Album Little Red Boots.

Lässt man die Songtitel (das Wort „Christmas“ kommt in jedem einzelnen vor) und Texte beiseite, dann liefert Lindi Ortega hier einfach vier unspektakuläre,  wunderhübsche Lieder ab. In Christmas Eve With You geht es um das, was man beileibe nicht nur im Advent sucht: Wärme, Harmonie, Zweisamkeit. All I Want For Christmas Is A Cowboy feiert das Fest dann eher feuchtfröhlich, mit Schmackes, Banjo und Call-and-Response-Gesang. „Leider wissen viele Kids heute nicht mehr, dass Country auch cool und rebellisch sein kann. Das versuche ich wieder zurückzubringen“, hat Lindi Ortega unlängst in einem Interview mit dem Rolling Stone erzählt. Passend dazu gibt sie sich hier nicht nur rotzfrech, sondern schreibt auf ihren Wunschzettel auch gleich „my very own John Wayne“.

Im untröstlichen Blue Christmas sind dann sogar die Schneeflocken traurig, denn der Liebste ist nicht da, und die Stimme ist so klar wie die klarste Winternacht. Das beste Lied kommt zum Schluss: Christmas Carol vereint Leichtigkeit und Schwermut, Mitgefühl und distanzierte Beobachtung im Stile von Sheryl Crow, Hektik und Besinnlichkeit. Halleluja.

Vielleicht ist das die versteckte Botschaft im Video von Christmas Eve With You: Weihnachten könnte so schön sein, wenn da nicht immer diese Gäste wären.

Lindi Ortega bei MySpace.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.