Alfred Molina


Seide

Frankreich, 1862: Auf einer Geschäftsreise nach Japan verliebt sich der junge Herve in ein Mädchen und will unbedingt zu ihr zurück. Die Romanverfilmung „Seide“ ist langatmig und überambitioniert, hat aber ein paar poetische Momente.

Seide Filmkritik Rezension

Betty (Sally Field) wird von ihrem Mann Moody (Alfred Molina) im Iran festgehalten.

Draufgeschaut: Nicht ohne meine Tochter

Film Nicht ohne meine Tochter Produktionsland USA Jahr 1991 Spielzeit 117 Minuten Regie Brian Gilbert Hauptdarsteller Sally Field, Alfred Molina, Sheila Rosenthal Bewertung Worum geht’s? Das Leben von Betty und Moody wirkt harmonisch: Sie sind seit sieben Jahren verheiratet, sie lieben sich innig und ihre kleine Tochter Mahtab ist ein […]


Draufgeschaut: Spider-Man 2 1

Spider-Man hat mächtig Sorgen: Seine Angebetete will einen anderen heiraten und der fiese Dr. Octavius bedroht die Stadt. Das funktioniert in „Spider-Man 2“ wunderbar, dank ultimativer Fallhöhe und einer erstaunlichen Dosis Ironie.

Spider-Man muss die Stadt vor Dr. Octavius (Alfred Molina) beschützen.

Draufgeschaut: Jäger des verlorenen Schatzes 1

Film Jäger des verlorenen Schatzes Originaltitel Raiders Of The Lost Ark Produktionsland USA Jahr 1981 Spielzeit 111 Minuten Regie Steven Spielberg Hauptdarsteller Harrison Ford, Karen Allen, Paul Freeman, Ronald Lacey, John Rhys-Davies, Denholm Elliott, Alfred Molina Bewertung **** Worum geht’s? Ein geheimer Auftrag der US-Regierung führt den Archäologen Henry Jones […]

Schlangen sind im Rennen mit den Nazis für Indiana Jones (Harrison Ford) noch das geringste Problem.

Der Mönch Martin Luther (Joseph Fiennes) bringt die Kirche gegen sich auf.

Draufgeschaut: Luther 1

„Luther“ ist ein solides Biopic mit wenig historischem Kontext, aber viel Fokus auf der Zerrissenheit des Reformators.


Draufgeschaut: Grabgeflüster

Film Grabgeflüster Originaltitel Plots with a View (Undertaking Betty) Produktionsland USA/Großbritannien Jahr 2002 Spielzeit 94 Minuten Regie Nick Hurran Hauptdarsteller Brenda Blethyn, Alfred Molina, Christopher Walken, Robert Pugh, Naomi Watts Bewertung *** Worum geht’s? Seit er ein kleiner Junge ist, ist Boris in Betty verliebt. Doch sie ist längst verheiratet […]

Boris (Alfred Molina) will den Tod von Betty (Brenda Blethyn) vortäuschen.

Robert Langdon (Tom Hanks) und Sophie Neveu (Audrey Tautou) wollen eine Verschwörung aufdecken.

The Da Vinci Code – Sakrileg

Ron Howard lässt in der Verfilmung von „Sakrileg“ eine eigene künstlerische Vision vermissen. Trotzdem funktioniert der Film, dank der Romanvorlage von Dan Brown.


Species 1

Die NASA hat ein Wesen namens Sil mit außerirdischer DNA erschaffen – aber das bekommt sie nun nicht mehr in den Griff. Recht clever und unterhaltsam spielt „Species“ mit Fragen nach Instinkt, Trieb und den ethischen Grenzen der Gentechnik.

Das Team um Xavier Fitch (Ben Kingsley) jagt einen attraktiven Halb-Alien.

Chocolat

So ein Film muss natürlich in Frankreich spielen: „Chocolat“ ist eine köstliche Komödie über den Kampf zwischen Versuchung und Tugend.