Berlin Festival 2014


Interview mit Rüfüs

In ihrer australischen Heimat haben Rüfüs mit ihrem Debütalbum abgeräumt. Die zweite Platte nehmen sie gerade in Berlin auf. Ich habe sie dort getroffen und mit den drei Jungs über den Reiz und die Verlockungen der Hauptstadt geplaudert.

Verliebt in Berlin: Rüfüs. Foto: Benameur Promotion

Interview with Rüfüs

To get away from the attention that surrounds them in their Australian home, Rüfüs moved to Berlin, of all places. I met them to talk about their second album, the New Sound Of Australia and the impossibility of squeezing orchestras into water tanks.


Berlin Festival, Arena Park

Statt im Tempelhof ging das Berlin Festival diesmal in Kreuzberg über die Bühne. Das bringt noch mehr Hauptstadtflair und funktioniert erstaunlich gut. Nur die Idee mit der 3-Tage-Nonstop-Party scheitert.

Morgens halb elf in Deutschland: Auf dem Badeschiff tanzt kein Mensch.

Interview mit Austra

Für eine kurze Tour sind Austra derzeit in Deutschland. Ich habe Sängerin Katie Stelmanis in Berlin getroffen zum Interview über die Innovationskraft von Techno, den Konflikt in der Ukraine, die Unspielbarkeit einiger Olympia-Songs, ungeliebte Evanescence-Vergleiche und die nicht ganz unwichtige Frage, ob Austra (die Band) eigentlich Astra (das Bier) mögen.


Interview with Austra

Austra are on tour in Europe. I catch up with singer Katie Stelmanis before their show at Berlin Festival 2014. We talk about the techno influences for Austra’s soon to come third album, the war in Ukraine and what it feels like to be compared to Evanescence.