Charlotte Rampling


Spy Game

Einem CIA-Agenten droht in China die Hinrichtung, doch die USA zögern, sich für ihn in die Bresche zu werfen. „Spy Game“ ist schick und komplex.

Spy Game Review Kritik

The Statement Filmkritik Rezension

The Statement

Fast 50 Jahre nach der Tat ist die französische Justiz einem Kriegsverbrecher aus der Zeit des Vichy-Regimes auf der Spur. „The Statement“ blickt komplex und mit einem meisterhaften Michael Caine auf ein dunkles Kapitel französischer Geschichte.


Swimming Pool

In einem Landhaus will eine Krimiautorin ihr neues Buch schreiben, ganz in Ruhe. Dann wird sie selbst in einen Kriminalfall verwickelt. „Swimming Pool“ erzählt das subtil, erotisch und gekonnt mit den Möglichkeiten der Fantasie spielend.

Swimming Pool Review Kritik

Marie (Charlotte Rampling) will sich nicht damit abfinden, dass ihr Mann tot ist.

Unter dem Sand 1

Mit großer Sensibilität und einer tollen Charlotte Rampling zeigt „Unter dem Sand“ eine Frau, die am Rande des Zusammenbruchs steht und dem Abgrund entgegen tanzt.


Deception

Kühle Wirtschaftswelt trifft auf heißes Liebesleben: So platt wie diese Ausgangssituation ist leider einiges an „Deception“.

Wyatt (Hugh Jackman, links) führt Jonathan (Ewan McGregor) in einen Sexclub ein.

Basic Instinct 2

Weniger Sex, mehr Thrill: „Basic Instinct 2“ ist solide, aber weit von der Kraft des ersten Teils entfernt.