Charlotte Rampling


The Statement

Fast 50 Jahre nach der Tat ist die französische Justiz einem Kriegsverbrecher aus der Zeit des Vichy-Regimes auf der Spur. „The Statement“ blickt komplex und mit einem meisterhaften Michael Caine auf ein dunkles Kapitel französischer Geschichte.

The Statement Filmkritik Rezension

Swimming Pool Review Kritik

Swimming Pool

In einem Landhaus will eine Krimiautorin ihr neues Buch schreiben, ganz in Ruhe. Dann wird sie selbst in einen Kriminalfall verwickelt. „Swimming Pool“ erzählt das subtil, erotisch und gekonnt mit den Möglichkeiten der Fantasie spielend.


Unter dem Sand 1

Mit großer Sensibilität und einer tollen Charlotte Rampling zeigt „Unter dem Sand“ eine Frau, die am Rande des Zusammenbruchs steht und dem Abgrund entgegen tanzt.

Marie (Charlotte Rampling) will sich nicht damit abfinden, dass ihr Mann tot ist.

Wyatt (Hugh Jackman, links) führt Jonathan (Ewan McGregor) in einen Sexclub ein.

Draufgeschaut: Deception

Film Deception Produktionsland USA Jahr 2008 Spielzeit 108 Minuten Regie Marcel Langenegger Hauptdarsteller Ewan McGregor, Hugh Jackman, Michelle Williams, Natasha Henstridge, Charlotte Rampling Bewertung **1/2 Worum geht’s? Jonathan ist Wirtschaftsprüfer, und auch deshalb führt er ein einsames Leben. In der Kanzlei, für die er arbeitet, ist er immer nur kurz, […]


Basic Instinct 2

Weniger Sex, mehr Thrill: „Basic Instinct 2“ ist solide, aber weit von der Kraft des ersten Teils entfernt.