Christoph Hochhäusler


Draufgeschaut: Deutschland 09

In 13 kurzen Episoden, jeweils von einem anderen Regisseur verantwortet, will „Deutschland 09“ das Lebensgefühl des Landes einfangen. Das ist manchmal eindringlich, manchmal allerdings auch bloß Klamauk.

Beintl (Josef Bierbichler) erkennt seine Zeitung nicht wieder.

Frank Molesch (Stefan Kurt) ist aus der Haft entflohen.

Dreileben

Ein verurteilter Mädchenmörder flieht aus der Haft. Diese Geschichte wird in „Dreileben“ gleich dreimal erzählt, jeweils aus unterschiedlicher Perspektive, jeweils in Spielfilmlänge. Ein Experiment, das beweist, wie innovativ Fernsehen sein könnte, wenn es nur öfter den Mut dazu hätte.


Draufgeschaut: Unter dir die Stadt

Film Unter dir die Stadt Produktionsland Deutschland Jahr 2010 Spielzeit 109 Minuten Regie Christoph Hochhäusler Hauptdarsteller Nicolette Krebitz, Robert Hunger-Bühler, Mark Waschke, Corinna Kirchhoff Bewertung Worum geht’s? Aus Hamburg sind Svenja und Oliver vor sechs Wochen nach Frankfurt gezogen, denn er hat einen attraktiven Job in der Finanzmetropole angenommen. Es […]

Svenja (Nicolette Krebitz) beginnt eine Affäre mit Roland (Robert Hunger-Bühler).