Christopher Lloyd


The Addams Family

Der erstaunlicherweise erste Kinofilm der „Addams Family“ ist wunderbar grotesk und makaber, ruiniert den Gesamteindruck aber leider am Ende mit einer Überdosis Klamauk.

Gomez Addams (Raul Julia, rechts) glaubt, seinen Bruder Fester (Christopher Lloyd) wieder gefunden zu haben.

R.P. McMurphy (Jack Nicholson, links) will dem Häuptling (Sill Sampson) wieder Mut machen.

Draufgeschaut: Einer flog über das Kuckucksnest 1

Film Einer flog über das Kuckucksnest Produktionsland USA Jahr 1975 Spielzeit 133 Minuten Regie Milos Forman Hauptdarsteller Jack Nicholson, Louise Fletcher, Brad Dourif, Danny DeVito, Christopher Lloyd, Will Sampson Bewertung **** Worum geht’s? Weil er in seiner Strafanstalt als aufsässig, gewalttätig und faul gilt, wird Randall Patrick McMurphy in die […]


Zurück in die Zukunft 2

„Zurück in die Zukunft 2“ ist ein faszinierendes Science-Fiction-Spektakel mit einem amüsanten Blick auf das Jahr 2015 und stärkeren Frauen als der Auftakt der Reihe.

Marty McFly (Michael J. Fox) und Doc Brown (Christopher Lloyd, rechts) wollen einen Fehler im Jahr 2015 korrigieren.

Doc Brown (Christopher Lloyd, links) schickt Marty McFly (Michael J. Fox) in die Vergangenheit.

Zurück in die Zukunft 1

Rund um eine missglückte Zeitreise baut „Zurück in die Zukunft“ einen Kinoklassiker der 1980er Jahre, mit viel Fantasie und spektakulären Effekten.


Zurück in die Zukunft 3 1

Aufgewärmte Gags, abstruser Plot: „Zurück in die Zukunft 3“ führt die meisterhafte Reihe einigermaßen solide zu Ende, kann aber nicht an die ersten beiden Teile anknüpfen.

Doc Brown (Christopher Lloyd, links) und Marty McFly landen diesmal im Jahr 1885.