Claude Chabrol


Biester

Ein Dienstädchen freundet sich aus Einsamkeit mit einer Postbotin an – dann begehren sie gegen eine reiche Familie auf. „Biester“ ist sehr spannend, erstaunlich kaltblütig und sehr typisch für Claude Chabrol.

Biester Review Kritik

Die Hölle Claude Chabrol Filmkritik Rezension

Die Hölle

Ein Mann steigert sich in „Die Hölle“ in seine Eifersucht hinein. Claude Chabrol gelingt damit ein interessanter Blick auf die Zweisamkeit, der aber viel zu schwülstig inszeniert ist.


Madame Bovary

Emma ist ein Mädchen vom Lande, das einen Witwer heiratet – und dann merkt, dass das Leben mehr zu bieten haben muss. Claude Chabrol verfilmt „Madame Bovary“ sehr bieder und ohne Schnörkel.

Szene aus dem Film Madame Bovary von Claude Chabrol

Die Brautjungfer

Tolle Atmosphäre, tolle Schauspieler und faszinierende Wendungen: „Die Brautjungfer“ erzählt fulminant vom Versuche, der Einsamkeit zu entkommen.