Cuba Gooding junior


Draufgeschaut: Dirty

Zwei Cops müssen sich entscheiden zwischen Moral und Korruption. „Dirty“ will vor allem hart sein, vergisst dabei aber, spannend, originell oder unterhaltsam zu sein.

Szene aus dem Film Dirty von Chris Fischer

Auf den Footballer Rod Tidwell (Cuba Gooding Jr., links) muss Sportagent Jerry Maguire (Tom Cruise) all seine Hoffnungen setzen.

Jerry Maguire

Jerry Maguire ist ein erfolgreicher Sportagent, doch mit 35 gerät er in eine Sinnkrise: Er will mehr auf echte Werte setzen, weniger auf Profit. Prompt verliert er fast alle seine Klienten und muss nun selbst die Comeback-Qualitäten beweisen, die auch von seinen Profisportlern gefragt sind. „Jerry Maguire“ macht daraus, auch dank Tom Cruise, eine faszinierende Geschichte: Ein All American Boy hinterfragt alles, was den Kern des Kapitalismus ausmacht.