Erasure


Robbie Williams, Waldbühne, Berlin

Robbie Williams zeigt sich beim Konzert in Berlin stimmlich bestens in Form, in den Ansagen glänzend gelaunt und bei der Auswahl seiner Coverversionen mit Mut zur Überraschung.

Robbie Williams Berlin Waldbühne Konzert Kritik

Cover des Album V von Le Very bei Zukunftsmusik

Hingehört: Le Very – „V“

Tanzbaren Pop mit einem tiefen Griff in den Genre-Wühltisch liefern Le Very aus Berlin auf ihrem Debütalbum. Manchmal brillant, manchmal selbstverliebt.


Hingehört: Erasure – „The Violet Flame“

Das Comeback im vergangenen Jahr war, ausgerechnet, ein Weihnachtsalbum. Jetzt sind Erasure mit einer ganzen Platte voller neuer Songs zurück. „The Violet Flame“ klingt, zumindest ab und zu, erstaunlich ambitioniert für eine Band im 30. Jahr ihrer Karriere.

Immer achtbar, manchmal ambitioniert - Album #16 von Erasure.

Die Geschichte eines Drogenkuriers erzählen Sin Cos Tan in "Blown Away".

Hingehört: Sin Cos Tan – „Blown Away“

Er war mal ein Ehemann mit einem Bürojob. Dann beschließt Michael Burana, lieber als Drogenkurier in Südamerika zu arbeiten. Diese fiktive Geschichte bildet den Rahmen für das dritte Album von Sin Cos Tan – und fluffigen Synthiepop.


Hingehört: Maximo Park – „Too Much Information“

„Ich will besser werden“, sagt Maximo-Park-Frontmann Paul Smith zum Erscheinen des fünften Albums seiner Band. Er spricht von Leidenschaft, Spannung, Integrität und Weiterentwicklung. Das sind keine Lippenbekenntnisse: Auf „Too Much Information“ klingen Maximo Park manchmal wirklich wie eine neue Band.

Auf ihrem fünften Album sind Maxio Park manchmal nicht wieder zu erkennen.

Der große Weihnachtstest zum Weihnachtsfest

Ich habe es geschafft, in diesem Jahr erst ein einziges Mal Last Christmas zu hören. Ich muss zugeben, dass dieser erstaunliche Wert damit zu tun hat, dass ich etliche Risikofaktoren eliminiert habe. Ich höre kein Radio. Die Geschenke, die ich an Heiligabend unters Volk bringen werde wie ein bartloser, mützenloser, […]


Hingehört: Holy Ghost! – „Dynamics“

Auf „Dynamics“, dem zweiten Album von Holy Ghost! aus Brooklyn nach dem Debüt vor zwei Jahren feiern die Eighties fröhlich Urständ. Das macht erstaunlich gute Laune.

Mehr Selbstvertrauen und viel Popappeal zeigen Holy Ghost! auf "Dynamics".

Erasure wagen sich mit "Snow Globe" an ein Weihnachtsalbum.

Hingehört: Erasure – „Snow Globe“

Erasure haben mit „Snow Globe“ ein Weihnachtsalbum gemacht, mit 13 Liedern, darunter vier Traditionals und vier Coverversionen. Das kann man schön finden. Mysteriös ist nur die Frage, wieso ausgerechnet dieses Konzept ihr Comeback begründen soll.


Interview mit Erasure

An English version is available here. Man stelle sich eine Szene vor im Jahr 1986: eine Aufzeichnung von Top Of The Pops, ein Flur zwischen den Garderoben, auf dem die Mitglieder von Depeche Mode, OMD, den Pet Shop Boys und Erasure gerade eine rauchen. Jemand stößt dazu und sagt: Hi […]