Felicitas Woll


Küss dich reich

Zwei Journalisten wittern die große Story und wollen dabei jeweils die Leichtgläubigkeit des anderen Geschlechts vorführen. „Küss dich reich“ macht daraus eine TV-Komödie, die viel besser ist als ihr Titel das vermuten lässt.

Mia (Felicitas Woll) meldet sich auf die Heiratsanzeige von Max (Kai Schumann).

Sex ja, Beziehung nein. Das ist das Prinzip von Tom (Stephan Luca) und Elisa (Marleen Lohse).

Kein Sex ist auch keine Lösung

Ein Aufreißer entdeckt, dass Frauen auch außerhalb des Betts interessant sein können, doch er beißt sich bei seiner Angebeteten die Zähne aus. „Kein Sex ist auch keine Lösung“ erzählt diesen Plot mit hübscher Ästhetik und wenig Ideen.


Draufgeschaut: Mädchen, Mädchen

Jungs sind entweder doof oder schon vergeben. Das ist das Problem von Inken und ihren Freundinnen. „Mädchen, Mädchen“ wird eine leidliche amüsante Gagparade auf BRAVO-Niveau.

Inken (Diana Amft, links) und ihre Freundinnen haben kein Glück mit Jungs.