Gabriel Garcia Marquez


Die Liebe in Zeiten der Cholera

„Die Liebe in Zeiten der Cholera“ fängt auch als Film wunderbar das Flatterhafte und Unerschütterliche ein, das in gleichem Maße die Liebe ausmacht.

Florentino (Javier Bardem) wartet mehr als 50 Jahre, um Fermina (Giovanna Mezzogiorno) nahe sein zu können.

"Zwischen Moskau und Karibik" versammelt frühe Reportagen von Gabriel Garcia Marquez.

Durchgelesen: Gabriel Garcia Marquez – „Zwischen Karibik und Moskau“

Autor Gabriel Garcia Marquez Titel Zwischen Karibik und Moskau. Journalistische Arbeiten 1955 -1959 Verlag KiWi Erscheinungsjahr 1983 Bewertung *** Lange bevor Gabriel Garcia Marquez mit Hundert Jahre Einsamkeit seinen Durchbruch als Schriftsteller hatte, und noch länger bevor er mit dem Literaturnobelpreis geehrt wurde, war der Kolumbianer Journalist. Als die Ehrung […]


Durchgelesen: Gabriel García Márquez – „Dieselbe Geschichte, nur anders“

Autor Gabriel García Márquez Titel Dieselbe Geschichte, nur anders Verlag Kiwi Erscheinungsjahr 1995 Bewertung *** Dass sich in Bibliotheken, Verlagen und auf Buchmesse ein paar irre Gestalten tummeln, ist sicher keine Neuigkeit. Aber wie besonders der sogenannte Literaturbetrieb wirklich ist, macht dieses kleine Büchlein wunderbar deutlich. Denn dies ist ein […]