Geraldine Chaplin


Ich und Kaminski

Ein Reporter will die Biographie eines alternden Malers schreiben und dessen großes Geheimnis enthüllen. „Ich und Kaminski“ nach einem Roman von Daniel Kehlmann ist schick, aber letztlich zu ereignisarm.

Ich und Kaminski Filmkritik Kehlmann

Benigno (Javier Camara) und Marco (Darío Grandinetti, rechts) sind verliebt in Frauen, die im Koma liegen.

Draufgeschaut: Sprich mit ihr

Tolle Bilder und grandiose Hauptdarsteller tragen diesen Film. In seinen besten Momenten ist „Sprich mit ihr“ pure Poesie, übertragen in die Sprache des Kinos.