Gina Gershon


P.S. Ich liebe dich

„P.S. Ich liebe dich“ ist ultimativ sentimental, aber das schadet der Botschaft des Films keineswegs: Liebe ist stärker als der Tod.

Holly (Hillary Swank) erhält Briefe von ihrem toten Mann (Gerald Butler).

Nomi (Elizabeth Berkley) will es in Las Vegas ganz nach oben schaffen.

Draufgeschaut: Showgirls 1

Film Showgirls Produktionsland USA Jahr 1995 Spielzeit 126 Minuten Regie Paul Verhoeven Hauptdarsteller Elizabeth Berkley, Kyle MacLachlan, Gina Gershon, Glenn Plummer Bewertung * Worum geht’s? Nomi will den Durchbruch als Tänzerin in Las Vegas schaffen. Doch zunächst läuft alles schief: Sie wird ausgeraubt, und ihr erster Job ist in einem […]