Glenn Close


Draufgeschaut: Das Geisterhaus   Recently updated !




Die Geschichte einer Familie über drei Generationen wird in „Das Geisterhaus“ zugleich zur politischen Geschichte Chiles. Als Roman ist das beeindruckend, in der pompösen Kino-Umsetzung allerdings erstaunlich nichtssagend.






Szene aus dem Film "Das Geisterhaus" mit Jeremy Irons und Glenn Close

Draufgeschaut: 101 Dalmatiner




Film 101 Dalmatiner Produktionsland USA Jahr 1996 Spielzeit 103 Minuten Regie Stephen Herek Hauptdarsteller Glenn Close, Jeff Daniels, Joely Richardson, Joan Plowright, Hugh Laurie Bewertung ** Worum geht’s? Cruella De Vil ist als Modedesignerin immer auf der Suche nach dem nächsten Trend. Ihre Mitarbeiterin Anita bringt sie auf eine glorreiche […]






Cruella De Vil (Glenn Close) ist verrückt nach Dalmatiner-Fell.

US-Präsident James Marshall (Harrison Ford) wird vom Terroristen Ivan Korshunov (Gary Oldman) entführt.

Draufgeschaut: Air Force One




Film Air Force One Produktionsland USA Jahr 1997 Spielzeit 123 Minuten Regie Wolfgang Petersen Hauptdarsteller Harrison Ford, Gary Oldman, Jürgen Prochnow, Glenn Close, Wendy Crewson, Liesel Matthews, Donna Bullock Bewertung *** Worum geht’s? Auf dem Rückflug von einem Staatsbesuch in Moskau kapern Terroristen die Air Force One, das Dienstflugzeug des […]







Draufgeschaut: Mars Attacks! 1







Endlich wurde außerirdisches Leben entdeckt und die Erde fiebert dem Besuch aus dem All entgegen – bis die wahren Absichten der Marsbewohner klar werden. „Mars Attacks!“ ist grandios boshaft.











Irre und voller fieser Kleinigkeiten: "Mars Attacks!"