Imogen Kogge


Wer wenn nicht wir

Die Radikalisierung von Gudrun Ensslin stellt „Wer wenn nicht wir“ in den Mittelpunkt. Und wählt als Mittel dazu ein spannendes intellektuelles Duell.

Bernhard (August Diehl) und Gudrun (Lena Lauzemis) wollen ein besseres Land aufbauen.

Michaela (Sandra Hüller) glaubt, vom Teufel besessen zu sein.

Requiem

„Requiem“ ist eine großartig gespieltes Biopic und verkneift sich trotz des aufsehenerregenden Themas (der Exorzismus an einer Studentin) jede Effekthascherei.