James Joyce


James Joyce – „Dubliner“

15 Gründe, so schnell wie möglich aus Dublin zu verschwinden – so könnte ein alternativer Titel für die erste Prosa-Veröffentlichung von James Joyce lauten. Seine Kurzgeschichten zeigen, wie trügerisch das Versprechen des Stadtlebens sein kann.

James Joyce Dubliner Kritik Rezension

Draufgeschaut: Nora

„Die leidenschaftliche Liebe von James Joyce“ betrachtet dieser Film laut Untertitel. Er zeigt damit den permanenten Streit zwischen Kunst und Beziehung.

Nora Barnacle (Susan Lynch) kämpft um die Liebe von James Joyce (Ewan McGregor).