Jesse Eisenberg


Draufgeschaut: Zombieland

Spektakulär, sarkastisch und schick: „Zombieland“ ist ultimatives Entertainment, nicht nur für Freunde des Untoten-Genres.

Zombieland Rezension Kritik

Mark Zuckerberg (Jesse Eisenberg, rechts) und Sean Palmer (Justin Timberlake) machen aus Facebook einen Mega-Erfolg.

The Social Network

So eindrucksvoll kann eine verfilmte Firmengeschichte sein: „The Social Network“ ist als Wirtschaftskrimi ebenso gelungen wie als Porträt der zweiten Generation der New Economy und als Analyse sozialer Beziehungen im Facebook-Zeitalter.


Draufgeschaut: Sex für Anfänger

Film Sex für Anfänger Originaltitel Roger Dodger Produktionsland USA Jahr 2002 Spielzeit 90 Minuten Regie Dylan Kidd Hauptdarsteller Campbell Scott, Jesse Eisenberg, Isabella Rossellini, Elizabeth Berkley, Jennifer Beals Bewertung *** Worum geht’s? Nick ist von zuhause abgehauen und sucht in New York bei seinem Onkel Roger Unterschlupf. Der ist ein […]

Roger (Campbell Scott) gibt seinem Neffen Nick (Jesse Eisenberg) Nachhilfe in Sachen Frauen.