John Heard


Kevin allein zu Haus

In „Kevin allein zu Haus“ kommt fast alles zusammen, was eine erfolgreiche Familienkomödie ausmacht – das würde auch ohne Weihnachts-Kontext bestens funktionieren.

Kevin (Macaulay Culkin) muss sein Haus ganz allein gegen Einbrecher verteidigen.

Draufgeschaut: Die Akte

Zwei Richter werden ermordet. Die Jurastudentin Darby Shaw vermutet dahinter einen Komplott von Umweltsündern und bringt sich mit ihren Recherchen in Lebensgefahr. „Die Akte“ ist komplex, aber nur leidlich spannend.