Julianne Moore


Evolution

Ein Meteorit bringt außerirdischen Leben auf die Erde – und das entwickelt sich schneller, als der Menschheit lieb sein kann. „Evolution“ ist unterhaltsam, der Mix aus Science Fiction, Action und Klamauk geht aber nicht immer auf.

Evolution Filmkritik Review

The Hours Review Kritik

The Hours

Drei Frauen kämpfen in drei Zeitaltern mit ihren Rollen, verbunden durch einen Roman von Virgina Woolf. „The Hours“ macht daraus fein erzähltes, stark gespieltes und sehr lebendiges Kino.


Draufgeschaut: Dem Himmel so fern

Frank liebt einen Mann. Cathy schwärmt für ihren schwarzen Gärtner. Wie unmöglich beides im Amerika des Jahres 1957 war, zeigt „Dem Himmel so fern“.

Cathy (Julianne Moore) sucht Trost bei ihrem Gärtner (Dennis Haysbert).

Das Herz von George (Colin Firth) ist unheilbar gebrochen.

Draufgeschaut: A Single Man

Die Ästhetik ist die zweitgrößte Attraktion im Regiedebüt von Tom Ford. Übertroffen wird sie in „A Single Man“ bloß noch von Hauptdarsteller Colin Firth.


Auf der Flucht

Ein Arzt wird des Mordes an seiner Frau angeklagt – aber er ist unschuldig und muss türmen, um es beweisen zu können. „Auf der Flucht“ ist ein packender Thriller mit origineller Handlung und einem faszinierender Duell zweier starker Hauptfiguren.

Richard Kimble (Harrison Ford) will seine Unschuld beweisen.

In der Quarantänestation werden die plötzlich Erblindeten sich selbst überlassen.

Stadt der Blinden

„Stadt der Blinden“ ist eine bewegende und mutige Fabel über Eitelkeit und Angst, Trieb und Vernunft, Würde und Gier.


Draufgeschaut: Jurassic Park 2

Mehr Action, bessere Spezialeffekte – mit diesen Stärken macht „Jurassic Park 2“ einige inhaltlich Schwächen gegenüber dem ersten Teil wett.

Die Besucher in der "Lost World" werden schon bald zu Gejagten.

Der Sex-Guru Frank Mackey (Tom Cruise) muss sich mit dem Sterben seines Vaters auseinandersetzen.

Magnolia

„Magnolia“ ist ein subtil arrangiertes, packendes und bewegendes Meisterwerk.


Draufgeschaut: Hannibal 1

Das FBI hat den Serienkiller Hannibal Lecter in Italien aufgespürt und will ihn endlich zu fassen kriegen. „Hannibal“ macht daraus eine gelungene Fortsetzung von „Das Schweigen der Lämmer“

Der Serienkiller Hannibal Lecter (Anthony Hopkins) lebt als unbescholtener Bürger in Italien.

The Big Lebowski 1

Legendär: „The Big Lebowski“ vereint staubtrockenen Humor mit Psychedelik und einem Ensemble voller Kultfiguren.


Boogie Nights

Ein Pornostar im Höhenflug: „Boogie Nights“ macht daraus das Porträt einer ganzen Epoche.