Kad Merad


Keine Sorge, mir geht’s gut

Als Lili aus den Ferien zurückkommt, ist ihr Zwillingsbruder spurlos verschwunden. „Keine Sorge, mir geht’s gut“ ist ein toll gespieltes und sehr intensives Familiendrama.

Keine Sorge, mir geht’s gut Kritik Rezension

Willkommen bei den Sch’tis Filmszene Fahrrad

Draufgeschaut: Willkommen bei den Sch’tis

Philippe wird in eine Postfiliale im äußersten Norden Frankreichs strafversetzt. Was ihm wie ein Todesurteil vorkommt, entpuppt sich als bereichernde Erfahrung. „Willkommen bei den Sch’tis“ macht daraus eine herrlich alberne und sehr warmherzige Komödie über regionale Ressentiments.