Kate Bush


Hingehört: Lowly – „Heba“

Manchmal schüchtern und manchmal majestätisch klingen Lowly auf ihrem Debütalbum „Heba“, das sie nach einer Freundin benannt haben, die aus Syrien geflohen ist.

Lowly Heba Kritik Rezension

Hingehört: Bernard + Edith – „Jem“

Bernard + Edith kommen aus Manchester und machen etwas, das man „Ethno-Industrial“ nennen könnte. Ihr Debütalbum „Jem“ ist in erster Linie gespenstisch.

Bernard + Edith Jem Kritik Rezension

Cover des Albums Wild Winter von Smoke Fairies Kritik Rezension

Hingehört: Smoke Fairies – „Wild Winter“

„Wild Winter“, schon letztes Jahr digital veröffentlicht, gibt es nun auch als reguläres Album. Die Smoke Fairies zeigen darauf, wie ein Weihnachtsalbum (fast) ohne Besinnlichkeit funktioniert.


Hingehört: Eivør – „Bridges“

Folktronica von den Färöer Inseln: Die Musik von Eivør klingt oft, als sei sie schon 300 Jahre alt – und habe seitdem den einen oder anderen Poltergeist getroffen.

Auf Tour ist der größte Teil von "Bridges" entstanden.

Interview mit Austra

Für eine kurze Tour sind Austra derzeit in Deutschland. Ich habe Sängerin Katie Stelmanis in Berlin getroffen zum Interview über die Innovationskraft von Techno, den Konflikt in der Ukraine, die Unspielbarkeit einiger Olympia-Songs, ungeliebte Evanescence-Vergleiche und die nicht ganz unwichtige Frage, ob Austra (die Band) eigentlich Astra (das Bier) mögen.


Interview with Austra

Austra are on tour in Europe. I catch up with singer Katie Stelmanis before their show at Berlin Festival 2014. We talk about the techno influences for Austra’s soon to come third album, the war in Ukraine and what it feels like to be compared to Evanescence.


Hingehört: Jana Josephina – „Contradiction“

Jana Josephina kommt aus Frankfurt und legt mit „Contradiction“ ein ziemlich beachtliches Ding hin. Mit viel Energie, vielen Ideen und viel Verständnis dafür, was einen guten Popsong ausmacht.

Innovativ und eingängig, das ist auf "Contradiction" kein Widerspruch.

Hingehört: Lightning Dust – „Fantasy“

Lightning Dust (besser bekannt als Amber Webber und Josh Wells, die beide auch Bandkollegen bei Black Mountain sind), liefern auf ihrem dritten Album „Fantasy“ wunderbar stilvollen, gekonnten und eleganten New-Wave Pop

Die Musik von Lightning Dust ist auf "Fantasy" grandios reduziert.