Kate Hudson


Wish I Was Here

Ein erfolgloser Schauspieler versucht sich im Home-Schooling. Zach Braff macht daraus einen zu braven Film über Vergänglichkeit und Verantwortung.

Wish I Was Here Review Filmkritik

Dupree (Owen Wilson, links) ist der Störenfried im Liebesnest von Molly (Kate Hudson) und Carl (Matt Dillon).

Ich, du und der andere

„Ich, du und der andere“ ist unterhaltsam, trotzdem können die ganzen Gags nicht über die Plumpheit des Plots und einige Längen hinwegtäuschen.


Wie werde ich ihn los – in 10 Tagen

Unausgegoren, berechenbar, langweilig und fehlbesetzt: „Wie werde ich ihn los – in 10 Tagen“ zeigt, was bei einer romantischen Komödie alles schief laufen kann.

Benjamin (Matthew McConaughey) hat gewettet, dass sich Annie (Kate Hudson) in ihn verlieben wird.