Kevin Costner


Draufgeschaut: JFK

Oliver Stone zeigt mit „JFK“ auf enorm spannende Weise, wie grundsätzlich das Vertrauen der Amerikaner in ihre eigene Integrität durch den Anschlag auf John F. Kennedy erschüttert wurde.

Jim Garrison (Kevin Costner) glaubt: Hinter dem Anschlag auf Kennedy steckt ein Staatsstreich.

Frank Farmer (Kevin Costner) soll die Pop-Diva Rachel Marron (Whitney Houston) beschützen.

Draufgeschaut: Bodyguard

Film Bodyguard Produktionsland USA Jahr 1992 Spielzeit 120 Minuten Regie Mick Jackson Hauptdarsteller Kevin Costner, Whitney Houston, Gary Kemp Bewertung *1/2 Worum geht’s? Rachel Marron ist gerade dabei, mit ihrer Gesangs- und Schauspielkarriere so richtig durchzustarten. Doch ein verrückter Fan schickt dem Popstar immer wieder Morddrohungen. Als sogar ein Attentat […]


Draufgeschaut: Wo die Liebe hinfällt

Film Wo die Liebe hinfällt Originaltitel Rumour has it Produktionsland USA Jahr 2005 Spielzeit 96 Minuten Regie Rob Reiner Hauptdarsteller Jennifer Aniston, Kevin Costner Bewertung ** Worum geht’s? Die Journalistin Sarah Huttinger, die selber bald heiraten will, fährt zur Hochzeit ihrer jüngeren Schwester nach Pasadena. Dort findet sie heraus, dass […]

Sarah (Jennifer Aniston) ist sicher: Beau (Kevin Costner) hat mit ihrer Mutter und ihrer Großmutter geschlafen.

In einer Welt, die nur aus Wasser besteht, sind die Menschen auf der Suche nach dem sagenhaften Dryland.

Draufgeschaut: Waterworld 1

Film Waterworld Produktionsland USA Jahr 1995 Spielzeit 130 Minuten Regie Kevin Costner, Kevin Reynolds Hauptdarsteller Kevin Costner, Tina Majorino, Jeanne Tripplehorn, Dennis Hopper Bewertung **1/2 Worum geht’s? Nachdem die Polkappen geschmolzen sind, ist die Welt im wahrsten Sinne des Wortes untergegangen. Die wenigen Menschen, die übrig geblieben sind, leben auf […]