Kula Shaker


Erfreulich: Bei den Hippies von Goat wird auch mal Pogo getanzt.

Hingehört: Goat – „Commune“

Sie verraten ihre Namen nicht. Sie tragen Masken. Sie kommen aus Schweden – aber sie klingen wie aus einer anderen Welt. Goat versuchen mit ihrem zweiten Album „Commune“ erstaunlich gewitzt, den Hippie in dir zu wecken.


Hingehört: Kasabian – „48:13“

Kaum eine andere Band hat sich in den vergangenen Jahren als so fantasievoll und abenteuerlustig erwiesen wie Kasabian, Das neue Werk „48:13“ zeigt: Sie haben erstaunlicherweise noch immer nichts von ihrem Wagemut verloren.

Abenteuerlustig wie immer präsentieren sich Kasabian auf "48:13".

Hingehört: Beady Eye – „BE“

Gleich in fünf Liedern auf dieser Platte kommt der Appell „Come on“ vor. Leider hilft es nicht: Das zweite Album von Beady Eye klingt vor allem kreuzbraves Muckertum.

Beady Eye entwickeln sich auf "BE" deutlich weiter. Leider in die falsche Richtung.