Kylie Minogue


From Now On Petula Clark Rezension Kritik

Hingehört: Petula Clark – „From Now On“

1942 war die Stimme von Petula Clark erstmals im BBC-Radio zu hören. Wie viel Lust sie noch immer auf Singen und Innovation hat, zeigt sie mit „From Now On“. Nur eines hat sie auch als über 80-Jährige nicht zu bieten: ein klares Profil.


Hingehört: Seinabo Sey – „Pretend“

Mit einem Hitschreiber aus der Nachbarschaft in Stockholm hat Seinabo Sey ihre Debütalbum aufgenommen. „Pretend“ klingt trotzdem individuell und echt – wenn man sich den Schluss wegdenkt.

Cover des Albums Pretend von Seinabo Sey bei Universal Rezension Kritik

Cover des Album V von Le Very bei Zukunftsmusik

Hingehört: Le Very – „V“

Tanzbaren Pop mit einem tiefen Griff in den Genre-Wühltisch liefern Le Very aus Berlin auf ihrem Debütalbum. Manchmal brillant, manchmal selbstverliebt.


Hingehört: Lena – „Crystal Sky“

Unfassbar viel Produzenten-Prominenz hat Lena auf ihren vierten Album versammelt. „Crystal Sky“ klingt entsprechend international – wird als Kollateralschaden aber auch völlig beliebig.

Cover des Albums "Crystal Sky" von Lena

Hingehört: Friends – „Manifest!“

Gleich ein „Manifest“, sogar mit Ausrufezeichen, soll das Debüt von Friends sein. Das „Mani“ kann man dabei bei dem Quintett aus Brooklyn getrost auch streichen.

Sexy, furchtlos, anarchisch: So klingt das Friends-"Manifest!".

Auf "A Joyful Noise" setzen Gossip endgültig auf Pop - und scheitern.

Hingehört: Gossip – „A Joyful Noise“

Mit dem fünften Album steht für Gossip eine Grundsatzentscheidung an: Glamour-Zukunft oder Punk-Wurzeln? Auf „A Joyful Noise“ versucht die Band um Beth Ditto den Spagat – und scheitert.