Kylie Minogue


Hingehört: Petula Clark – „From Now On“

1942 war die Stimme von Petula Clark erstmals im BBC-Radio zu hören. Wie viel Lust sie noch immer auf Singen und Innovation hat, zeigt sie mit „From Now On“. Nur eines hat sie auch als über 80-Jährige nicht zu bieten: ein klares Profil.

From Now On Petula Clark Rezension Kritik

Cover des Albums Pretend von Seinabo Sey bei Universal Rezension Kritik

Hingehört: Seinabo Sey – „Pretend“

Mit einem Hitschreiber aus der Nachbarschaft in Stockholm hat Seinabo Sey ihre Debütalbum aufgenommen. „Pretend“ klingt trotzdem individuell und echt – wenn man sich den Schluss wegdenkt.


Hingehört: Lena – „Crystal Sky“

Unfassbar viel Produzenten-Prominenz hat Lena auf ihren vierten Album versammelt. „Crystal Sky“ klingt entsprechend international – wird als Kollateralschaden aber auch völlig beliebig.

Cover des Albums "Crystal Sky" von Lena

Hingehört: Friends – „Manifest!“

Gleich ein „Manifest“, sogar mit Ausrufezeichen, soll das Debüt von Friends sein. Das „Mani“ kann man dabei bei dem Quintett aus Brooklyn getrost auch streichen.

Sexy, furchtlos, anarchisch: So klingt das Friends-"Manifest!".

Hingehört: Goldfrapp – „The Singles“ 1

Die Werkschau von Goldfrapp zeigt nicht nur, dass das Duo bei seiner Erkundungstour durch die Electro-Welt erstaunlich unterschiedliche Gestalten angenommen hat. „The Singles“ belegt auch, dass Alison Goldfrapp möglicherweise so etwas ist wie die Kylie Minogue mit der langweiligeren Biographie, aber den besseren Songs.

Zwei neue Stücke und ganz viel Eleganz packen Goldfrapp auf "The Singles".