Lena


Lena – „Crystal Sky“

Unfassbar viel Produzenten-Prominenz hat Lena auf ihren vierten Album versammelt. „Crystal Sky“ klingt entsprechend international – wird als Kollateralschaden aber auch völlig beliebig.

Cover des Albums "Crystal Sky" von Lena

Unschuldig, aber nicht unbedarft ist das Debüt von Madeline Juno.

Hingehört: Madeline Juno – „The Unknown“

Madeline Juno kommt aus dem Schwarzwald, ist 18 Jahre alt und singt auf ihrem ersten Album über Teenager-Probleme. „The Unknown“ überrascht dabei mit einer erstaunlichen Souveränität.


Lena (Marta Larralde) will die kriminellen Bosse ihres Vaters besänftigen.

Draufgeschaut: Lena

Film Lena Produktionsland Portugal/Spanien Jahr 2001 Spielzeit 95 Minuten Regie Gonzalo Tapia Hauptdarsteller Manuel Manquiña, Marta Larralde, Roberto Álvarez, Vítor Norte, Luis Tosar, Iván Hermés Bewertung **1/2 Worum geht’s? Für ihre Zukunft hat die 18-jährige Lena klare Vorstellungen: Sie will raus aus ihrer Heimatstadt Vigo, ein Stipendium ergattern und dann […]


Loreen – „Heal“ 2

Künstler Loreen Album Heal Label Warner Erscheinungsjahr 2012 Bewertung Gestern ist Heal erschienen, das Debütalbum von Loreen. Manche würden in diesem Satz vielleicht noch irgendwo das Wort „endlich“ einfügen. Denn die erste Frage, die sich da aufdrängt, ist natürlich: Was zur Hölle hat daran so lange gedauert? Es ist erstaunlich […]

"Heal" ist trotz langer Wartezeit gesichts- und belanglos.

Souverän und sexy: So klingt die neue Lena.

Hingehört: Lena – „Stardust“ 1

Es gibt wohl genug Leute, die sich freuen würden, wenn sich „Stardust“ als Rohrkrepierer entpuppt, der die 21-Jährige als längst langweilig gewordenes Medienphänomen entlarvt. Doch ihr drittes Album ist viel, viel besser als man es sich jemals hätte erträumen lassen, als Lena noch über die Pro7-Castingbühne hopste. Eine richtig tolle Pop-Platte.