Liam Neeson


Draufgeschaut: 96 Hours

Bryan Mills (Liam Neeson) will die Entführer seiner Tochter finden. Film 96 Hours Originaltitel Taken Produktionsland Frankreich, USA, Großbritannien Jahr 2008 Spielzeit 93 Minuten Regie Pierre Morel Hauptdarsteller Liam Neeson, Maggie Grace, Famke Janssen, Olivier Rabourdin, Xander Berkeley Bewertung Worum geht’s? Bryan Mills hat ein schlechtes Gewissen: Jahrelang konnte er […]

Bryan Mills (Liam Neeson) will die Entführer seiner Tochter finden.

Lucius Fox (Morgan Freeman, rechts) unterstützt Bruce Wayne bei seiner Verwandlung in einen Superhelden.

Batman Begins

Selten hat ein Prequel sich einer Geschichte so schlüssig vorgeschaltet wie „Batman Begins“. Besonders lobenswert dabei ist, wie wenig Extravaganz und Spektakel der Film dazu braucht.


Das A-Team

Im Vergleich zur legendären Fernsehserie bietet die Kino-Adaption von „Das A-Team“ mehr Sprüche und mehr Action. Aber leider auch viel weniger Charme.

Das A-Team wird bei einer Mission im Irak reingelegt.

Amsterdam (Leonardo di Caprio, rechts) hat William Cutting (Daniel Day-Lewis) Rache geschworen.

Gangs Of New York

Gangs gab es schon in den 1920er Jahren – mehr als diese simple Erkenntnis hat „Gangs Of New York“ über weite Strecken nicht zu bieten. Nie ist Regisseur Martin Scorsese hier so schlau und episch, wie er gerne sein möchte.


Tatsächlich Liebe 1

Umwerfend: „Tatsächlich Liebe“ ist zugleich die Mutter aller romantischen Komödien, ein Weihnachtsklassiker und ein Episodenfilm par excellence.

Nathalie (Martine McCutcheon) himmelt den neuen Premierminister David (Hugh Grant) an.

Oskar Schindler (Liam Neeson, rechts) schmiedet stillschweigend einen Pakt mit Itzhak Stern (Ben Kingsley).

Draufgeschaut: Schindlers Liste

Film Schindlers Liste Produktionsland USA Jahr 1993 Spielzeit 194 Minuten Regie Steven Spielberg Hauptdarsteller Liam Neeson, Ben Kingsley, Ralph Fiennes Bewertung ***** Worum geht’s? Der Unternehmer Oskar Schindler ist ein Profiteur des Zweiten Weltkriegs. Durch seine guten Beziehungen zu Nazigrößen und den Einsatz jüdischer Zwangsarbeiter aus dem Warschauer Getto floriert […]


Das einzig wahre A-Team 1

Der gestrige Abend war sehr unterhaltsam, litt aber unter einer seltsamen Fehlbesetzung. Nein, ich meine nicht Petri Pasanen als Linksverteidiger bei Werder Bremens Krimi in der Champions-League-Qualifikation. Ich rede vom A-Team. Gestern habe ich mir den ganz amüsanten Kinofilm angeschaut. Und neben etwas zu viel militärisch-amerikanischem Pathos litt der Film […]