Luke Wilson


Die Eisprinzen

Zwei Männer wollen, notgedrungen, gemeinsam beim Paarlauf im Eiskunstlauf antreten. So schräg die Idee klingt, so großartig ist „Die Eisprinzen“ als Sportfilm-Persiflage.

Die Eisprinzen Kritik Review

Old School Filmkritik Rezension

Old School

Drei Thirtysomethings gründen aus der Not heraus eine Studentenverbindung und versuchen so, dem Spießeralltag zu entkommen. „Old School“ ist in mehrfacher Hinsicht die Mutter aller Frat-Pack-Filme.


Draufgeschaut: The Royal Tenenbaums

Von der ewigen Pubertät erzählt Wes Anderson in „The Royal Tenenbaums“ und reizt dabei die sinnlichen Möglichkeiten des Kinos wundervoll aus.

The Royal Tenenbaums Kritik Rezension

David (Luke Wilson) und Amy Fox (Kate Beckinsale) sind in eine tödliche Falle geraten.

Motel

„Motel“ ist spannend und schmuddelig, aber viel zu unlogisch, um wirklich gruselig zu werden.


Draufgeschaut: Natürlich blond 2

„Natürlich blond 2“ ist nicht ohne Schwächen, aber eine Komödie mit genau der richtigen Dosis Augenzwinkern und Leichtigkeit.

Elle Woods (Reese Witherspoon) will die Politik in Washington aufmischen.