Medizin


Draufgeschaut: Sicko

In „Sicko“ blickt Michael Moore auf das amerikanische Gesundheitssystem. Leider mit einer simplen Gut-Böse-Logik und einem ärgerlichen Patriotismus, wie man das sonst von seinen Gegnern kennt.

Sicko Film Kritik Rezension Michael Moore

Cover des Buches Was kostet ein Lächeln Kritik Rezension

Durchgelesen: Ulrich Schnabel – „Was kostet ein Lächeln?“

Aus eigenen Interviews, wissenschaftlichen Studien und reichlich Bonmots hat Ulrich Schnabel mit „Was kostet ein Lächeln?“ erneut ein lesenswertes Sachbuch gemacht. Besonders einrucksvoll: Er zeigt, wie Gefühle ökonomisiert werden – und wie man sich dagegen wehren kann.


Giulia Enders – „Darm mit Charme“

Vom Science Slam via YouTube auf die Bestsellerlisten: Gulia Enders schafft es, mit „Darm mit Charm“ die Themen Kacke, Scheißen und Artverwandtes ein kleines Stück zu enttabuisieren.

Verständlich und amüsant blickt Giulia Enders auf unser Innenleben.

Die Selbstheilungskräfte des Gehirns stehen im Mittelpunkt des Buchs von Niels Birbaumer.

Durchgelesen: Niels Birbaumer – „Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst“ 1

Das Gehirn ist bei der Geburt so etwas wie eine leere Festplatte. Welches Betriebssystem es nutzt, welche Inhalte es speichert und wieder löscht, hängt von unseren Erfahrungen ab, meint Niels Birbaumer. Diese These und seine Biographie als Draufgänger machen die Lektüre von „Dein Gehirn weiß mehr als du denkst“ so faszinierend.