Merkers


Draufgeschaut: Monuments Men

Im Angesicht der drohenden Niederlage wollen die Nazis so viele Kunstschätze wie möglich in ihre Gewalt bringen oder zerstören. Eine US-Spezialeinheit will das verhindern und reist an die Front, um die Kulturgüter zu schützen. „Monuments Men“ verschenkt viele Möglichkeiten und hat eine fragwürdige Botschaft.

Filmkritik Monuments Men Rezension

Weißes Gold und schwarze Füße 1

Der Auftrag kam vor einer Weile. Mein bezaubernder Arbeitgeber hatte die Idee, dass sich das Team von news.de den Usern noch ein bisschen besser vorstellen sollte. Und zwar mit einer Serie namens „Meine Heimat“ – jeder Kollege erzählt ein bisschen von der Gegend, aus der er kommt, und macht dabei […]