Mía Maestro


Draufgeschaut: Die Reise des jungen Che

Zwei Argentinier reisen mit dem Motorrad durch Südamerika. Dass einer von ihnen später weltberühmt werden sollte, reicht noch lange nicht aus, um „Die Reise des jungen Che“ zu einem sehenswerten Film zu machen.

Die Reise des jungen Che Kritik Rezension