Michael Haneke


Funny Games U.S.

Es fängt harmlos an und wird dann zum ultimativen Terror: „Funny Games“ ist auch in der US-Variante ein unvergessliches, in keiner Weise alltägliches Filmerlebnis.

Peter (Brady Corbet, rechts) und Paul (Michael Pitt) terrorisieren eine Familie.

Rund um einen Gutshof ereignen sich seltsame Verbrechen.

Draufgeschaut: Das weiße Band

Der Untertitel lautet „Eine deutsche Kindergeschichte“, sie spielt kurz vor Beginn des Ersten Weltkriegs und sie wird in schwarz-weiß erzählt. Harmlos ist allerdings nichts an diesem Film. „Das weiße Band“ ist eher ein Lehrstück über Brutalität.


Caché

„Caché“ ist ein sehr clever inszeniertes Spiel im Dreieck zwischen Paranoia, Vertrauen, Neid, Eifersucht und echter Schuld.