Michael Kessler


Draufgeschaut: Er ist wieder da

Adolf Hitler erwacht im Berlin des Jahres 2014 und wird zum Fernsehstar. Die Verfilmung des Bestsellers von Timur Vermes ist extrem unterhaltsam und erfreulich intelligent. „Er ist wieder da“ nimmt sich als Kino-Version einige Freiheiten, trifft damit aber genau den Geist des Buches.

Szene aus dem Film Er ist wieder da mit Oliver Masucci als Adolf Hitler

Sex ja, Beziehung nein. Das ist das Prinzip von Tom (Stephan Luca) und Elisa (Marleen Lohse).

Draufgeschaut: Kein Sex ist auch keine Lösung

Ein Aufreißer entdeckt, dass Frauen auch außerhalb des Betts interessant sein können, doch er beißt sich bei seiner Angebeteten die Zähne aus. „Kein Sex ist auch keine Lösung“ erzählt diesen Plot mit hübscher Ästhetik und wenig Ideen.