Mission Impossible


Draufgeschaut: Mission Impossible – Rogue Nation

Geheimagent Ethan Hunt ermittelt auf eigene Faust gegen ein Terror-Netzwerk, als die Regierung seine Einheit abschaffen will. „Mission Impossible – Rogue Nation“ bietet sehr hochklassige und originelle Action und profitiert von einem neuen Mut zu Humor und Leichtigkeit.

Mission Impossible - Rogue Nation Kritik Rezension

Ethan Hunt (Tom Cruise) muss die Welt retten - diesmal unter anderem in Dubai.

Draufgeschaut: Mission Impossible – Phantom Protokoll

Agent Hunt muss die Welt vor einem Extremisten retten, der einen Atomkrieg anzetteln will. Weil die US-Regierung seine Spezialeinheit nicht mehr unterstützt, muss er auf eigene Faust arbeiten. Das klingt nach einem gewöhnlichen Actionfilm. „Mission Impossible – Phantom Protokoll“ wird aber spektakulär, dank irrer Stunts und der richtigen Dosis Humor.


Draufgeschaut: Mission Impossible

Ein Spezialagent muss verhindern, dass die Namen all seiner Kollegen in die Hand von Gangstern gelangen. „Mission Impossible“ ist gutes Popcorn-Kino mit irren Stunts.

Ethan Hunt (Tom Cruise) will beweisen, dass er kein Verräter ist.